Leipziger Hauptbahnhof zum besten Bahnhof Europas gekürt

Der Leipziger Hauptbahnhof wurde Ende März zum schönsten und besten Bahnhof Europas 2021 gekürt. Wie die Leipzig Tourismus und Marketing GmbH mitteilte, kam die internationale Verbraucherschutz-Organisation Consumer Choice Center (CCC) zu diesem Ergebnis. Sie hatte die 50 größten Bahnhöfe Europas nach den Kriterien Komfort und Passierfreundlichkeit bewertet.

Direktverbindungen ins Ausland fehlen

Punkten konnte der Leipziger Bahnhof unter anderem mit seiner großen Zahl an inländischen Zielen und seinen vielen Geschäften und Restaurants. Darüber hinaus wird er von mehreren Bahngesellschaften genutzt. All das zusammen brachte dem Bahnhof den ersten Platz ein. Maximal waren 133 Punkte zu erreichen, von denen der Leipziger Hauptbahnhof 116 erhielt. Kritik gab es lediglich an einer Stelle: Von der Messestadt aus gibt es keine Direktverbindungen ins Ausland.

Leipzig verdrängt London vom Thron

Mit seinem ersten Platz verdrängt der Leipziger Hauptbahnhof den Vorjahressieger St. Pancras London vom Spitzenplatz. Dieser landete auf Rang drei, während der zweite Platz an den Wiener Hauptbahnhof ging. Ebenfalls in den Top 10 sind zwei weitere Bahnhöfe aus Deutschland vertreten. So teilen sich der Frankfurter Hauptbahnhof und der Münchner Hauptbahnhof Platz fünf.

Originally published here.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Scroll to top