fbpx

GREENBIZ: Bill Wirtz, Politikanalyst des Consumer Choice Center (CCC), sagte jedoch, das EU-Parlament habe sich geirrt, die neuen Kunststoffvorschriften zu genehmigen, und argumentierte, die Regulierungsbehörden sollten es vermeiden, „uninformierte“ Verbote zu erzwingen, die die Verbraucher zu Alternativen drängen könnten, die am Ende enden die Umwelt auf andere Weise schädigen.

„Es sollte Sache der Verbraucher sein, zu entscheiden, welche Produkte sie verwenden“, sagte er. „Wenn Sie glauben, dass Plastik nicht fantastisch ist, ist das in Ordnung, aber einen uninformierten Wahnsinn gegen alles, was aus Plastik besteht, zu betreiben, ist weder rational noch produktiv.“

Weiterlesen hier

Aktie

Folgen:

Weitere Beiträge

Abonniere unseren Newsletter

Scrolle nach oben