fbpx

Die Cannabis Freedom Alliance billigt das Reformgesetz der Republik Mace

Heute gab die Cannabis Freedom Alliance (CFA) bekannt, dass sie den States Reform Act gebilligt hat. Das Gesetz stimmt stark mit der Vision des CFA überein, die Prohibition auf eine Weise zu beenden, die allen Amerikanern hilft, ihr volles Potenzial auszuschöpfen, und die Anzahl der Hindernisse zu begrenzen, die Innovation und Unternehmertum in einem freien und offenen Markt behindern. Das States Reform Act ist das wirklich prinzipientreue Instrument für Konservative, Libertäre und alle, die eine begrenzte Regierung schätzen, um die Cannabisreform zu unterstützen. 

CFA war stolz darauf, mit dem Team von Rep. Nancy Mace (R-SC) bei der Ausarbeitung dieser Gesetzgebung zusammenzuarbeiten und sie in Zukunft zu unterstützen. Das Gesetz schafft einen Gesetzentwurf, der die Sicherheit der Amerikaner und ihrer Kinder gewährleistet und gleichzeitig die bundesstaatliche Vorbeugung und Einmischung in die bundesstaatlichen Cannabisgesetze beendet. Das Staatsreformgesetz:

  • Entkriminalisiert Cannabis auf Bundesebene und gibt sich vollständig den staatlichen Befugnissen in Bezug auf Verbote und kommerzielle Regulierung
  • Reguliert Cannabisprodukte wie Alkoholprodukte
  • Führt eine bundesstaatliche 3%-Verbrauchssteuer auf diese Produkte ein, um Strafverfolgungs- und Kleinunternehmensprogramme zu finanzieren.
  • Gewährleistet den Fortbestand staatlicher medizinischer Cannabisprogramme und Patientenzugang und ermöglicht gleichzeitig die Entwicklung neuer medizinischer Forschung und Produkte
  • Schützt unsere Veteranen, indem sichergestellt wird, dass sie bei der Einstellung von Bundesbehörden für den Cannabiskonsum nicht diskriminiert werden oder ihre VA-Gesundheitsversorgung verlieren, weil sie den Rat ihres Arztes zur Verwendung von medizinischem Cannabis befolgt haben
  • Schützt Kinder und Jugendliche unter 21 Jahren bundesweit vor Cannabisprodukten und Werbung

Lesen Sie den vollständigen Text hier

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Scrolle nach oben