fbpx

Laut einer kürzlich veröffentlichten Studie erhielt Tennessee für seine Legalisierung von Sportwetten mittlere Noten Bericht, das besagt, dass weniger Beschränkungen dem Staat helfen würden, das illegale Glücksspiel einzuschränken.

Das Consumer Choice Center ist eine Interessenvertretung, die nach eigenen Angaben für „Freiheit des Lebensstils, innovative Technologien und intelligente Regulierung“ kämpft und analysiert hat, wie wetterfreundlich die Sportwettenmärkte in den 50 Bundesstaaten sind.

Tennessee lag zusammen mit Virginia und Rhode Island in einem Dreier-Gleichstand auf dem vierten Platz. Die 14 Bundesstaaten, die Sportwetten komplett verbieten, darunter die Nachbarstaaten Alabama und Georgia, liegen am Ende der Rangliste.

Tennessee wurde für seinen Marktplatz bestraft, der nur Online-Wetten und keine persönlichen Wetten erlaubt. Es gibt 12 unabhängige Sportwetten im Freiwilligenstaat, die Wetten annehmen, und Prop-Wetten auf College-Sportarten sind verboten.

Lesen Sie den vollständigen Text hier

Aktie

Folgen:

Weitere Beiträge

Abonniere unseren Newsletter

Scrolle nach oben