LIFESTYLE / KOSUMGÜTER

Die Verbraucher treffen täglich Dutzende von Entscheidungen, wenn sie einkaufen oder etwas in ihrer Wohnung reparieren wollen. Wir kämpfen dafür, dass die Verbraucher die Wahl haben, diese Entscheidungen mit so wenig staatlicher Einmischung wie möglich zu treffen. Viele Gesetze sind gut gemeint, führen aber zu negativen unbeabsichtigten Folgen wie höhere Preise für Verbraucher, Kriminalisierung von opferlosen Handlungen und das Auftauchen von gefälschten Produkten und Schmuggelware auf Schwarzmärkten.

Einige Themen an denen wir in der Vergangenheit gearbeitet haben:

Förderung klügerer Vorschriften und der Modernisierung der Alkoholgesetze, die die Wahlfreiheit der Verbraucher am besten erlauben.

Förderung einer intelligenten Cannabispolitik in Kanada, den USA und Europa.

Bildung einer Allianz von über 30 Parlamentariern zum Schutz der Markenfreiheit in der Europäischen Union.

Aufzeigen der Vorteile des Freihandels für die Verbraucher.

Förderung der Reform des Rechtssystems für das Schadenersatzrecht in den Vereinigten Staaten. 

Für Wahlfreiheit in der Mode eintreten.

Unterstützung von weniger schädlichen Formen des Nikotinkonsums wie Vaping und andere Schadensminderungstechnologien.

Wir haben dazu beigetragen, Bier für die Verbraucher in Ontario und North Carolina zugänglicher zu machen, und wir sind dieser Koalition beigetreten.

Aufzeigen, wie Zuckersteuern besonders Haushalte mit niedrigem Einkommen negativ treffen.

NANNY STATE SERIES - GEGEN DEN VERBOTSSTAAT

Relevante Artikel und Medienerwähnungen

Scroll to top